2004 PDF Drucken E-Mail

Soap Opera
oder

wie die Liebe gesellschaftliche Schranken durchbricht

Ja, da haben wir uns mal auf ein hochaktuelles Thema eingelassen.
Die Soapopera oder Telenovela.
Wird gut belächelt, wer schaut die schon an.
Eigentlich niemand, aber jeder weiß Bescheid.
Und die Fernsehanstalten würden, die ja nicht produzieren, wenn nicht die entsprechenden Institute die passenden Zuschauerzahlen liefern würden.
Also sind wir auf den Zug gesprungen und beim Fisskus im Freien die 439. Fortsetzung aufgeführt.

Zeitungsausschnitt

Weitermachen ist die einzige Alternative.
Es macht weiterhin Spaß.
Und wer uns nicht sehen will, der muß sich dies auch nicht antun!

Von multikulturellem Mißverständnis geprägt